Durch das Verbinden mit Unterstützern Inhalte erstellen

Mithilfe von Facebook können sich gemeinnützige Organisationen zur richtigen Zeit auf relevante Weise mit ihrer Zielgruppe verbinden und zusammen mit ihr Inhalte erstellen.

Die Organisation

Ashoka

Ashoka möchte eine Welt erschaffen, in der jeder Einzelne Veränderungen zum Wohl der gesamten Menschheit bewirkt. Bei der Initiative von Ashoka namens „Start Empathy“ handelt es sich um eine globale Community einzelner Personen und Institutionen, die eine Zukunft aufbauen möchten, in der jedes Kind lernt, empathisch und selbstbewusst zu handeln, um dadurch die Welt zu einem besseren Ort zu machen.

Kampagnenziele

Eltern die Bedeutung von Empathie vermitteln

Die Kampagne half Eltern dabei, zu verstehen, warum Empathiefähigkeit und Tatkraft essentielle Fähigkeiten sind, die ihren Kindern beim Aufwachsen vermittelt werden sollten. Indem sie Eltern im Alltag auf Empathie aufmerksam machte, wollte die Organisation sie dazu ermutigen, selbst Veränderungen anzustoßen, und sie dazu inspirieren, ihren Kindern Empathiefähigkeit und Tatkraft ebenso zu vermitteln wie Rechnen oder Lesen.

Wirkung

Ashoka konnte Eltern auf diese Themen aufmerksam machen und zu Unterhaltungen über die Gestaltung einer mitfühlenderen Welt anregen.

  1. Jugendliche wurden auf Empathie und Tatkraft aufmerksam gemacht. Mit allen bezahlten Kampagnen konnten in den USA über 5,5 Millionen Eltern und Befürworter erreicht werden.
  2. Empathiefähigkeit und Tatkraft konnten gefördert werden. Die Online-Community („Gefällt mir“-Angaben für die Facebook-Seite) der „Start Empathy“-Initiative konnte um 950 % vergrößert und die Anzahl der Unterhaltungen über Empathie in Beiträgen konnte um 6.500 % gesteigert werden. Die Beitragsfrequenz wurde auf 3 bis 5 Posts pro Tag gesteigert.
  3. Ashoka konnte über 200.000 Eltern und Befürworter dazu anregen, mit handlungsbasierten Inhalten zu interagieren, also zum Beispiel an Umfragen teilzunehmen und Petitionen zu unterschreiben. Des Weiteren sammelte Ashoka über 60.000 E-Mail-Adressen von Eltern und Befürwortern, die sich für die Arbeit der Organisation interessieren.
In dieser Kampagne konnten wir beim Versuch, Empathie zu verbreiten, unsere Empathiefähigkeit auf den Prüfstand stellen. Wir konnten feststellen, dass wir Wege finden müssen, um Personen dort abzuholen, wo sie sind, damit wir empfänglich für die Dinge sind, die ihnen am Herzen liegen, und um genau dort ansetzen zu können.

Vorgehensweise

  1. Inhalt: Die Organisation nutzte die Webseite ActionSprout, um Eltern mit Petitionen, Umfragen, Quiz, Briefen und anderen Ressourcen und Artikeln zu Handlungen anzuregen.
  2. Analysen: Die Organisation verfolgte Analysen zu den Inhalten, die bei den Eltern am besten ankamen. Außerdem hob sie abhängig davon, wie die durchschnittlichen Kosten pro Beitragsinteraktion („Gefällt mir“-Angabe, Teilen des Inhalts oder Kommentar) ausfielen, Inhalte weiter bzw. nicht weiter hervor.
  3. Kommentare: Die Organisation überwachte Nachrichten und Kommentare zu Beiträgen genau und erstellte verschiedene Antwortvorlagen, um schnell auf negative Kommentare reagieren zu können.

Kampagnengestaltung

Mit den Inhalten wurden Eltern darauf aufmerksam gemacht, warum Empathie wichtig ist und wie Empathiefähigkeit sowie Tatkraft Kindern im Alltag vermittelt werden können. Indem Ashoka Eltern Geschichten, Handlungsmöglichkeiten und Ressourcen zur Verfügung stellte, sprach die Organisation ihre Unterstützer an und bewarb eine Verhaltensveränderung. Sie postete außerdem häufig Inhalte auf ihrer Seite, um sicherzustellen, dass Eltern regelmäßig entsprechende Inhalte in ihrem News Feed sehen konnten.

Lehren aus der Kampagne

  1. Rege zu Handlungen an: ActionSprout bewährte sich als leistungsstarkes Tool, mit dem Unterstützer zu Handlungen angeregt und Informationen gesammelt werden konnten.
  2. Erstelle Inhalte oder überlasse die Erstellung anderen: Du findest an verschiedensten Orten Inhalte. Inhalte können erstellt oder von anderen Facebook-Seiten geteilt werden.
  3. Führe Tests durch: Facebook ist ein Tool, mit dem du in Echtzeit deine Vorgehensweise und Botschaft und die zugehörigen Reaktionen deiner Zielgruppe beobachten und dazu Feedback erhalten kannst. Inhalte müssen nicht perfekt sein, denn sie können und sollten überarbeitet und erneut gepostet werden, nachdem du festgestellt hast, was bei deiner Zielgruppe am besten ankommt.

To help personalize content, tailor and measure ads, and provide a safer experience, we use cookies. By clicking or navigating the site, you agree to allow our collection of information on and off Facebook through cookies. Learn more, including about available controls: Cookies Policy