Bei Spendenbemühungen für ein Dringlichkeitsgefühl sorgen

Zeige Unterstützern genau dann, wie dringend Spenden benötigt werden und was mit Spendengeldern möglich ist, wenn sie die größtmögliche emotionale Beziehung zur Katastrophe aufgebaut haben.

Die Organisation

Mercy Corps

Die Organisation Mercy Corps ist davon überzeugt, dass wir die Welt besser machen können. Aus diesem Grund arbeitet sie mit Partnern zusammen, um kühne Lösungen in die Tat umzusetzen und Menschen dabei zu helfen, Unglücke zu bewältigen und stärkere Communitys aufzubauen.

Kampagnenziele

Spenden für die Menschen in Nepal sammeln

Am 25. April 2015 wurde Nepal von einem verheerenden Erdbeben der Stärke 7,8 erschüttert. Mercy Corps wollte schnell handeln, um die Überlebenden zu unterstützen. Innerhalb von Stunden startete das Medienteam von Mercy Corps eine Facebook-Kampagne, um Personen über die Lage in Nepal und die Notfallhilfe von Mercy Corps zu informieren, Spenden für die Menschen in Nepal zu sammeln und Personen auf der ganzen Welt die Möglichkeit zu geben, Hilfe zu leisten.

Wirkung

Mercy Corps konnte Fans und die Öffentlichkeit über Facebook schnell über die Entwicklungen in Nepal auf dem Laufenden halten. Auf diese Weise konnte die Organisation Werbeanzeigen schnell erstellen und damit Zielgruppen ansprechen, die Geld spenden und somit den Menschen in Nepal helfen konnten.

  1. Die Organisation sammelte bereits in der ersten Woche ca. 69.000 $ von über 700 Spendern.
  2. Sie konnte außerdem einen ROI von 317 % der Werbeausgaben verzeichnen, die durch das Schalten der Kampagne anfielen.
  3. Sie erhielt außerdem 953 neue „Gefällt mir“-Angaben für ihre Seite und 15.919 „Gefällt mir“-Angaben für Beiträge und ihre Beiträge wurden 2.899 Mal geteilt und 1.580 Mal kommentiert.
Das Geld, das während unserer Kampagne gesammelt wurde, wurde direkt in Nepal eingesetzt, um Familien mit dringend benötigten Lebensmitteln, Wasser und Notfallunterkünften zu versorgen.

Vorgehensweise

  1. Seitenbeiträge: Die Organisation postete regelmäßig Inhaltsupdates zu den Entwicklungen in Nepal und den Hilfemaßnahmen von Mercy Corps. Sie verwendete außerdem organische und hervorgehobene Beiträge, um Personen darum zu bitten, nicht nur mit Spenden, sondern auch durch das Versenden von ermutigenden Botschaften an die Menschen in Nepal zu helfen, die Mercy Corps auf typische nepalesische Flaggen schrieb und mit den Menschen in Nepal teilte.
  2. Belohnungen: Mercy Corps stockte die Spendeneinnahmen mit Geldern von der Schultz Family Foundation um 30.000 $ auf und sagte in Texten und Bildern, die in den Beiträgen verwendet wurden, zu, dass die Spendeneinnahmen auch weiterhin aufgestockt werden würden.
  3. Werbung: Die Organisation sprach mit den hervorgehobenen Beiträgen, die den höchsten ROI verzeichneten, Custom und Lookalike Audiences an. Diese basierten auf der Spenderdatenbank und den Abonnenten der Facebook-Seite von Mercy Corps.

Kampagnengestaltung

Mercy Corps Werbestrategie konzentrierte sich zuerst darauf, Menschen zu vermitteln, wie zerstörerisch das Erdbeben und wie groß die Not der Überlebenden war. Nachdem die größte Gefahr überstanden war, wollte Mercy Corps mithilfe von Wörtern und Fotos zeigen, wie gut die Menschen in Nepal die Situation meistern, und den Spendern zeigen, wie ihre Spendengelder den Überlebenden geholfen haben.

Lehren aus der Kampagne

  1. Erzeuge ein Dringlichkeitsgefühl: Personen tätigen am ehesten dann eine Spende, wenn sie das Gefühl haben, dass dringend etwas getan werden muss.
  2. Schalte Werbeanzeigen gezielt: Indem du deine erfolgreichsten Beiträge für Custom und Lookalike Audiences hervorhebst, kannst du den ROI für deine Werbeausgaben maximieren.
  3. Gleiche Spenden aus: Durch das Anbieten von Spendenaufstockungen kannst du Personen zum Spenden ermutigen.

To help personalize content, tailor and measure ads, and provide a safer experience, we use cookies. By clicking or navigating the site, you agree to allow our collection of information on and off Facebook through cookies. Learn more, including about available controls: Cookies Policy